Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Deutsches Rotes Kreuz

News


Wasserwacht-Veranstaltungen 2015

Veranstaltungsplan 2015 in PDF-Format steht bald zur Verfügung >>>

17.05. – 20.05.14 Müritzsail Waren / Müritz
23.05. – 25.05.14 - 2. Usedom Sail / Zinnowitz
31.05.14 Haff-Sail Ueckermünde
21.06. – 29.06.14 Kieler Woche
05.07. – 13.07.14 Warnemünder Woche
18.07. – 20.07.14 Fischerfest Greifswald
25.07. – 27.07.14 Lichterfest Kummerower See
02.08.14 Müritzschwimmen  Waren / Müritz
07.08. – 10.08.14 Hanse Sail Rostock
10.08.14 Langstreckenschwimmen Schwerin
15.08. – 16.08.14 Fackelschwimmen und Peeneschwimmen Anklam
23.08.14 Vilmschwimmen Lauterbach / Rügen
29.08. – 31.08.14 Boddenetappen

Die DRK-Wasserwacht hat von der Gemeinde des Ostseeheilbades Zingst auf dem Darß den Vertrag zur Durchführung der Wasserrettung für die kommenden fünf Jahre erhalten. Mit Saisonstart am 15. Mai 2015 wird das Deutsche Rote Kreuz für die Sicherheit der Badegäste und Urlauber am Zingster Strand verantwortlich zeichnen.

Zingst Zingst

Wir suchen für den Wasserrettungsdienst noch engagierte Kameradinnen und Kameraden, die uns bei der verantwortungsvollen Aufgabe unterstützen wollen.

Gleich >> hier << bewerben!

Rette sich wer´s kann – Schwimmen lernen im Kindergarten

Das Projekt der DRK-Wasserwacht Mecklenburg-Vorpommern "Rette sich wer´s kann – Schwimmen lernen im Kindergarten" ist als ausgezeichnete "Bildungsideen" im Wettbewerb "Ideen für die Bildungsrepublik" geehrt worden.

Über 1.100 Bildungsprojekte aus ganz Deutschland hatten sich beworben. Eine unabhängige Expertenjury wählte die 52 besten Projekte aus, die Bildungsgerechtigkeit für Kinder und Jugendliche in vorbildlicher Weise fördern.

Die Initiative "Deutschland – Land der Ideen" rief den Wettbewerb "Ideen für die Bildungsrepublik" bereits zum zweiten Mal aus. Gefördert wird der Wettbewerb vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Kooperation mit der Vodafone Stiftung Deutschland.

Ziel des Projektes ist es, bereits die Jüngsten im Alter von drei bis vier Jahren auf mit dem nassen Element vertraut zu machen und über richtiges Verhalten im und am Wasser aufzuklären.

Im Vorschulalter können dann die Kinder in ihrer Kindertagesstätte bereits schwimmen lernen, oft sogar unter Anleitung ihrer Erzieherinnen, denn rund 60 Kindergärtnerinnen haben sich im Verlauf der letzten 3 Jahre zum Schwimmlehrer ausbilden lassen, um in ihrer Kita Schwimmunterricht anbieten zu können.

Seit knapp einem Monat gibt es nun auch ein Malbuch, um den Lütten auf spielerische Weise die Baderegeln zu vermitteln.

Ende August eines jeden Jahres veranstalten die DRK-Wasserwachten Rügen, Stralsund, Rostock, Bad Doberan und Ostvorpommern in Kooperation mit der DLRG, der Stadt Putbus sowie dem Tourismus- und Gewerbeverein Putbus das alljährliche Vilmschwimmen über 2,5 km von der Naturschutzinsel Vilm zum Hafen von Lauterbach auf der Insel Rügen.

Dieses Langstreckenschwimmen entwickelt sich für die Wasserwachten vor der traumhaften Kulisse Rügens zur "kleinen Saisonabschlußveranstaltung" in Mecklenburg - Vorpommern.

Der Landesverband möchte alle Wasserwachten für das Jahr 2014 aufrufen, sich diesen Termin in den Kalender zu schreiben.

Sicher auch ein guter Anlass für befreundete Wasserwachten in den anderen Bundesländern am 24. August 2014 in Lauterbach dabei zu sein.

Wir bieten: Aufstellplätze für Zelte auf der Festwiesen mit WC und Dusche, eine tolle und kostenlose Abendversorgung am Freitag und am Samstag natürlich die traditionelle Schwimmerparty.

Ergebnisse des 15. Internationalen Vilm-Schwimmen finden Sie hier >>>




Kontakt Impressum AGB

     Kontakt

     Wasserwacht MV
     Wismarsche Strasse 298
     19055 Schwerin

     t.powasserat@drk-mv.de

     Telefon: 03 85 - 5 91 47 12
     Fax: 03 85 - 5 91 47 19
 
      Anreise:

       So finden Sie zu uns