Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Deutsches Rotes Kreuz

15. Internationales Vilm-Schwimmen

26.08.2013, OstseeZeitung

Neuer Teilnehmer-Rekord mit 326 Aktiven

Tom Maron aus Garz gewinnt Jubiläums-Wettkampf

Von Rico Nestmann

Tom Maron aus Garz gewinnt Jubiläums-Wettkampf
Tom Maron aus Garz gewinnt Jubiläums-Wettkampf. Foto: Rico Nestmann




Der Rüganer war beim von der OSTSEE-ZEITUNG präsentierten Schwimmen am Samstag der Schnellste und entstieg dem Rügischen Bodden nach rund 30 Minuten.

Lauterbach –
Mit ihren 77 Lenzen war sie die älteste Teilnehmerin des diesjährigen Vilm-Schwimmens: Elisabeth Buhl aus Bergen erreichte nach einer Stunde, 31 Minuten und 52 Sekunden den Hafen von Lauterbach. Überglücklich entstieg die rüstige Rentnerin den Fluten des Rügischen Boddens, erklomm die eiserne Leiter und stand wenig später auf der Kaikante des Lauterbacher Hafens.

Dass das vermeintlich "schwache" Geschlecht bei der Jubiläums-Auflage des Vilm-Schwimmens am Samstag auch die jüngste Teilnehmerin des 2013er Wettkampfes stellte, ist mehr als eine Randnotiz. Die 14-jährige Josefin Heide aus Berlin belegte in der Alterskasse I der Frauen mit einer Zeit von 47 Minuten und 31 Sekunden den achten Platz. Aktive, die noch jünger waren, gingen beim kleinen Vilm-Schwimmen der Kinder an den Start. In diesem Jahr waren 61 Nachwuchs-Schwimmerinnen und -Schwimmer dabei.

Teilnehmer des Vilm-Schwimmens, die nicht allein unterwegs waren, konnten sich gegenseitig anspornen und mitziehen.
Teilnehmer des Vilm-Schwimmens, die nicht allein unterwegs waren, konnten sich gegenseitig anspornen und mitziehen. Foto: Rico Nestmann


Dass das Vilm-Schwimmen nicht zufällig den Beinamen "Internationales" trägt, wird beim Blick in die Starterlisten deutlich. So waren bei der 15. Auflage des Schwimmwettkampfes von der Insel Vilm zum Lauterbacher Hafen am Samstag nicht nur Teilnehmer aus allen Regionen Deutschlands dabei, sondern auch aus Österreich, Frankreich und Polen. 2,5 Kilometer liegen zwischen Start und Ziel. Eine Strecke, die am Samstag von den Aktiven bei besten Bedingungen angegangenen werden konnte. Bei strahlendem Sonnenschein und Wassertemperaturen von mehr als 20 Grad präsentierte sich das Starterfeld in bester Laune. Hinzu kam ein mäßiger Ostwind, der die Schwimmer schräg von hinten anschob. So erreichten viele Aktive in diesem Jahr absolute Bestzeiten.

Geballte Mädchen-Power vor dem Start. Am kleinen Vilm-Schwimmen für den Nachwuchs nahmen am Samstag 61 Kinder teil.
Geballte Mädchen-Power vor dem Start. Am kleinen Vilm-Schwimmen für den Nachwuchs nahmen am Samstag 61 Kinder teil. Foto: Rico Nestmann


"Der bisherige Rekord wurde wieder nicht geknackt. Den stellte der damals 26-jährige Rostocker Jan Gräfe beim ersten Vilm-Schwimmen im Jahre 1999 auf. Seine Zeit von 26 Minuten und 28 Sekunden blieb bis heute unerreicht", weiß Torsten Thiede (50), Organisationsleiter des Vilm-Schwimmens, die Statistik zu zitieren. Seinerzeit fand der Wettkampf am 2. September statt.

Jan Gräfe, der heute das Amt des Präsidenten des Landesschwimmverbandes Mecklenburg-Vorpommern bekleidet, ist dem Internationalen Vilm-Schwimmen bis heute treu geblieben. Seit einigen Jahren ist er nicht mehr als Schwimmer aktiv, sondern auf Rügen mit einem Stand für Schwimm- und Sportbekleidung präsent. Alle Ergebnisse sind im Internet zu finden. www.vilmschwimmen.de
Ergebnisse im Überblick:

Altersklasse I – männlich
1. Tom Maron (Garz) 0:29:21
2. Norman Paul Repkow (Berlin) 0:31:18
3. Felix Führer (Preetz) 0:31:49
Altersklasse I – weiblich
1. Ulrike Menzel (Berlin) 0:33:56
2. Anna Elsner (Hilden) 0:40:10
3. Maraike Hermes (Gr. Mohrdorf) 0:44:41
Altersklasse II – männlich
1. Christian Schäfer (Greifswald) 0:36:40
2. Lars Braune (Wiedamar) 0:38:42
3. Sebastian Abs (Stralsund) 0:39:18
Altersklasse II – weiblich
1. Simone Fittler (Berlin) 0:38:22
2. Nele Matthes (Greifswald) 0:41:39
3. Katharina Kuhlmann (Dabel) 0:45:36
Altersklasse III – männlich
1. Reiko Blaha (Berlin) 0:33:41
2. Thomas Elsner (Hilden) 0:33:49
3. Dirk Wesche (Bayreuth) 0:38:34
Altersklasse III – weiblich
1. Ina Ziegler (Berlin) 0:32:18
2. Almut Barthel (Berlin) 0:39:21
3. Iris Menn (Hamburg) 0:39:32
Altersklasse IV – männlich
1. Rainer Fritsche (Middelhagen) 0:31:48
2. Ingo Wolter (Hoppegarten) 0:38:38
3. Andres Bretschneider (Walsrode) 0:38:51
Altersklasse IV – weiblich
1. Heike Braun (Jabel) 0:35:27
2. Daniela Hoffmann (Kiel) 0:44:04
3. Elke Dorn (Rambin) 0:44:12
Altersklasse V – männlich
1. Günter Danner (Petershagen) 0:41:30
2. Rainer Porsche (Taucha) 0:41:48
23. Thomas Beyer (Berlin) 0:44:23
Altersklasse V – weiblich
1. Ulrike Dohrn (Hamburg) 0:56:15
2. Birgit Skodda (Berlin) 1:02:08
3. Doris Lange (Potsdam) 1:02:10
8. Hilde Sokolowski (Bergen) 1:27:07

<<< Zurück

Kontakt Impressum AGB

     Kontakt

     Wasserwacht MV
     Wismarsche Strasse 298
     19055 Schwerin

     t.powasserat@drk-mv.de

     Telefon: 03 85 - 5 91 47 12
     Fax: 03 85 - 5 91 47 19
 
      Anreise:

       So finden Sie zu uns