Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Deutsches Rotes Kreuz

Karlshagen


Das Ostseebad Karlshagen liegt im Bereich der Mündung des Peenestroms in den Greifswalder Bodden. Die Wasserwacht Ostvorpommern – Greifswald betreut den 1,2 km bewachten Strandabschnitt ab 2016. Der Strand ist ca. 50 - 80 m breit und sehr feinsandig. Während der Wachsaison werden vielfältige kulturelle Angebote durch die Gemeinde angeboten. Die Insel Usedom läßt sich durch Verkehrsmittel (Bäderbahn, Fahrgastschiff), aber auch ganz individuell per Rad erkunden.

Online Bewerbung

Wachturm Karlshagen

    Abschnitt
  • 1200 Meter langer Sandstrand 50 - 80 Meter breit
  • 1 Hauptturm
  • 1 Nebenturm


  • Personal
  • BF (Bootsführer)
  • WG (Wachgänger)


  • Saison
  • 15.05. - 30.09.2016


  • Rettungsmittel
  • 2 Wachstationen (Türme)
  • 1 Rettungsboot/Jetski
  • Rettungsbojen
  • Rettungsgurt mit Leine
  • Funktechnik BOS und Betriebsfunk
  • Erste Hilfe Ausrüstung (Rucksäcke)
  • 1 Lifepak 500
  • 1 Rettungskajak
  • Rettungsquad
  • Sauerstoff
  • Rettungswurfsäcke
  • Ferngläser


  • Unterkunft / Verpflegung
  • gestellt von den Gemeinden
    (Gemeinschaftsunterkunft 2-3 Bett Zimmer)
  • Selbstverpflegung

Wachausschreibung Karlshagen 2016

    Bedarf
  • BF ( Bootsführer), WG (Wachgänger)

  • 15.05. – 31.05. 1 Bootsführer, 1 Wachgänger
    01.06. – 30.06. 1 Bootsführer, 4 Wachgänger
    01.07. – 31.08. 1 Bootsführer, 6 Wachgänger
    01.09. – 15.09 1 Bootsführer, 4 Wachgänger
    16.09. – 30.09. 1 Bootsführer, 2 Wachgänger

    Wachzeiten
  • täglich von 09.00 - 18.00 Uhr


  • Wachgelder
  • 20,- Euro pro Tag als Aufwandsentschädigung


  • Reisekosten
  • Bei einem Einsatz von mindestens 7 aufeinanderfolgenden Tagen oder nachweisbar 7 geleisteten Einsatztagen wird seitens des Auftraggebers eine Rückfahrtkarte der Bahn 2. Klasse vergütet.

  • Bei einem Einsatz von mindestens 14 aufeinanderfolgenden Tagen oder nachweisbar 14 geleisteten Einsatztagen wird seitens der Auftraggeber eine Hin- und Rückfahrkarte der Bahn 2. Klasse vergütet.

  • In analoger Anwendung werden bei Fahrten mit PKW Kilometergelder gemäß Bundesreisekostengesetz erstattet, wobei die Höchstgrenze 0,30 € beträgt. Das Gleiche gilt für Sammeltransporte von Fahrzeugen des DRK.

  • Voraussetzungen
  • gültiger Nachweiß (DRSA mindestens Silber) - nicht älter als 3 Jahre
  • Bootsführerschein (wenn vorhanden)
  • Bade-, Dienstbekleidung
  • Schwimmbrille, Flossen
  • Mindestalter 16 Jahre
  • HLW (nicht älter als 1 Jahr)
Anmeldungen
DRK KV Ostvorpommern
Wasserwacht
Ravelinstr. 17
17389 Anklam
Tel.: 03971 200315
Fax: 03971 240004

www.drk-ovp-hgw.de
email: leidig@drk-ovp-hgw.de oder wlkarlshagen@drk-ovp-hgw.de
 

Vordrucke im PDF-Format

Online Bewerbung

Kontakt Impressum AGB

     Kontakt

     Wasserwacht MV
     Wismarsche Strasse 298
     19055 Schwerin

     t.powasserat@drk-mv.de

     Telefon: 03 85 - 5 91 47 12
     Fax: 03 85 - 5 91 47 19
 
      Anreise:

       So finden Sie zu uns